Kräuterführung mit „Unkraut“-Imbiss

Freitag, 13. September 2019, 14.15 Uhr

Die Natur bietet allerlei Nützliches für unser kulinarisches und gesundheitliches Wohlbefinden. Bei einer Wildkräuterführung im Weißhauswald können Sie
viele Pflanzen entdecken, die schon unsere Vorfahren zum Kochen und für Heilzwecke nutzten.
Herbert Rascopp, Phytotherapeut und Krankenpfleger, vermittelt allerlei Wissenswertes über die Wild- und Heilkräuter. Lernen Sie einige heimische Heilpflanzen kennen und erfahren Sie, wie diese auf unseren Körper wirken.
Im Anschluss gibt es einen kleinen Imbiss aus den Köstlichkeiten, die uns die Natur so bietet.

Gebühr:        18,50 Euro (incl. Wildkräuterimbiss und Getränk)
Dauer:          2 - 3 Stunden
Teilnehmer:   6 - 20 Personen
Treffpunkt:    Bushaltestelle Hochschule Trier, Bussteig 2, Trier (Stadtbus 14)

Bitte dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk tragen!
Anmeldung und Zahlung bis 02.09.2019, Tel. 0651 - 7 55 66

__________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 13. September 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Psychologische Lebensberatung
montags, den 16.09. 2019 um 09.15 - 10.15 Uhr oder 10.30 - 11.30 Uhr

Das Angebot richtet sich an psychisch gesunde Menschen in schwierigen Lebenssituationen.
Mit professioneller, kompetenter und ehrlicher Beratung möchte Frau Rita Faber Sie dabei unterstützen, wieder mit mehr Freude und Leichtigkeit durchs Leben zu gehen.

Gebühr:                 30 Euro (Einzelberatung)

Termine: 23.09. 2019
weitere Termine nach Vereinbarung

Zur Person: Rita Faber hat den Abschluss für den Lehrgang „Psychologische Beratung – Personal Coaching“ bei „ils“ (Institut für Lernsysteme GmbH) erlangt.

Anmeldung unter Tel. 0651-7 55 66

_________________________________________________________________

Gesprächskreis für pflegende Angehörige - daheim und im Heim

Montag, 16. September 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit der SEKIS Trier
Dieser Gesprächskreis lädt ein zum Austausch zwischen Angehörigen und
Fachleuten und zwischen erfahrenen Angehörigen und jenen, die in ihre jeweils
besondere Situation noch hineinwachsen und hilft bei Fragen wie Unterstützung und
Pflege konkret geschehen können.

Kontakt: Christa Theis (Dipl. Sozialpädagogin/FH, Berufserfahrung in Beratung/Begleitung
pflegender Angehörige) und Stefan Becker (Kommunikationstrainer, pflegender Angehöriger)

Kosten: 2 Euro (vor der Veranstaltung bei den Referenten zu zahlen)
Anmeldungen bis donnerstags in der Woche vor dem
jeweiligen Termin unter Tel. 0651 – 7 55 66
Weitere Termine: 28.10.|09.12.2019

__________________________________________________________

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Dienstag, den 17. September 2019, 10.00 - 11.30 Uhr 

Dipl. Päd. Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Das Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis wird im sozialen Miteinander stressfrei trainiert.

max. 10 Teilnehmen/innen

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

_________________________________________________________

Canasta-Treff

Dienstag, den 17. September 2019 um 14.00 Uhr

Offenes Treffen mit Barbara Müller und Vera Prochnow 

__________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 18. September 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

Streitgespräch: "Welche meiner Eigenschaften nützt meinem Denken?
mit Franz-Joseph Euteneuer, Seelen.stylist

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 20. September 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Der PC-Ratgeber

Samstag, den 21. September 2019, 10.00 - 12.00 Uhr 

Experte Michael Iwannek beantwortet Ihre Fragen rund um den Computer, z.B. Anschaffung, Bedienung, Internet etc.

Der eigene Laptop kann mitgebracht werden

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

__________________________________________________________

Sonntags-Café

Sonntag, den 22. September 2019 von 14.30 - 16.30 Uhr

Geselliger Nachmittag in offener, gemütlicher Runde.
Es werden Kaffee, Tee und Kuchen gegen eine Spende angeboten.

Leitung: Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko

Um Kuchenkauf und Raumvorbereitung besser planen zu können, sind wir für Ihre Anmeldung, unter Tel. 7 5566, dankbar. 

__________________________________________________________

Nordic-Walking-Grundkurs
Montags, ab 23. September 2019, 10 Uhr

Nordic-Walking erfüllt die Anforderungen des Langzeittrends
„Gesundheit und Lebensqualität“, der sich auf sanfte und
wirksame Trainings- und Bewegungsformen richtet:
● Verzögerung des Altersprozesses
● Abbau von Stresshormonen
● Stärkung des Immunsystems
● Auflösung von Schulter- und Nackenverspannungen
● Ausgleich für Körper und Seele
● Stressfreie Bewegung in der persönlichen Komfortzone
● Schnell zu erlernen und überall ausführbar
● Macht Spaß in der Gruppe und entschleunigt die Alltagshektik

Leitung:         Marlis Smoll
Dauer:           5 Termine à 90 Minuten
Ort:                rund um den Mattheiser Weiher
Teilnehmer:   8 - 10 Personen
Gebühr:         50 Euro (incl. Leihstöcke; 5 Euro Ermäßigung für
Inhaber/innen der Seniorenkarte des Seniorenbüros)

Zur Person: Marlis Smoll ist Nordic-Walking-Instruktorin, Gesundheits-Coach®, und
Anti-Aging-Beraterin
.

Anmeldung und Zahlung bis 09.09.2019, Tel. 0651 – 7 55 66

__________________________________________________________

Psychologische Lebensberatung
montags, den 23.09. 2019 um 09.15 - 10.15 Uhr oder 10.30 - 11.30 Uhr

Das Angebot richtet sich an psychisch gesunde Menschen in schwierigen Lebenssituationen.
Mit professioneller, kompetenter und ehrlicher Beratung möchte Frau Rita Faber Sie dabei unterstützen, wieder mit mehr Freude und Leichtigkeit durchs Leben zu gehen.

Gebühr:                 30 Euro (Einzelberatung)
weitere Termine nach Vereinbarung

Zur Person: Rita Faber hat den Abschluss für den Lehrgang „Psychologische Beratung – Personal Coaching“ bei „ils“ (Institut für Lernsysteme GmbH) erlangt.

Anmeldung unter Tel. 0651-7 55 66

_________________________________________________________________

Spiele im Kutscherhaus

Dienstag, den 24. September 2019, 14.00 - 16.00 Uhr 

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

__________________________________________________________

Wanderung - An der Mosel entlang

Dienstag, den 24. September 2019, 14.00 Uhr
11/2-2 Stunden

Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! 
(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Einkehr: Nells Park Hotel
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Georg-Schmitt-Platz
Haltestelle Zurlaubener Ufer, Buslinien 2/7/8/12/14/87
Parkmöglichkeiten Zurmaiener Straße

Die Teilnahme ist kostenlos und auf 15 Personen begrenzt.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651-75566

__________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 25. September 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

Leseglück mit Frauke Birtsch: Die Memoiren der Wilhelmine von Preußen, der Lieblingsschwester von Friedrich dem Großen

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

Beratung SkF/SKM zu den Themen, Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Donnerstag, den 26. September 2019. um 14.00 Uhr

Thema: "Frühzeitig an später denken"

Beratung durch den Sozialdienst katholischer Frauen Trier e.V. und den Katholischen Verein für soziale Dienste Trier e.V.

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

________________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 27. September 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Gesprächskreis für pflegende Angehörige - daheim und im Heim

Montag, 28. Oktober 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit der SEKIS Trier
Dieser Gesprächskreis lädt ein zum Austausch zwischen Angehörigen und
Fachleuten und zwischen erfahrenen Angehörigen und jenen, die in ihre jeweils
besondere Situation noch hineinwachsen und hilft bei Fragen wie Unterstützung und
Pflege konkret geschehen können.

Kontakt: Christa Theis (Dipl. Sozialpädagogin/FH, Berufserfahrung in Beratung/Begleitung
pflegender Angehörige) und Stefan Becker (Kommunikationstrainer, pflegender Angehöriger)

Kosten: 2 Euro (vor der Veranstaltung bei den Referenten zu zahlen)
Anmeldungen bis donnerstags in der Woche vor dem
jeweiligen Termin unter Tel. 0651 – 7 55 66
Weitere Termine: 28.10.|09.12.2019

__________________________________________________________

Besuch im Landesmuseum
„SPOT AN! Szenen einer römischen Stadt“

Sonntag, 29. September 2019, 12.45 Uhr

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung „SPOT AN!“ im Landesmuseum Trier.
Frau Beate Dixius zeigt uns in einer
einstündigen Führung die Ausstellung.
Für die Ausstellung „SPOT AN! Szenen einer römischen Stadt“ wurden noch nie gezeigte archäologische Funde aus der Sammlung des Landesmuseums ausgewählt, um das Leben
im römischen Trier darzustellen. Beeindruckende Objekte erzählen ungewöhnliche Geschichten. Sie geben neue Einblicke in die römische Stadt mit ihren luxuriösen Badeanstalten, den Gladiatorenkämpfen im Amphitheater und dem Tempelbezirk mit einheimischen und römischen Gottheiten.

Nach der Führung besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Café-Besuch und Austausch über die Ausstellung.

Treffpunkt:   12.45 Uhr im Foyer des Landesmuseums
Teilnehmer:  10 – 20 Personen
Kosten:         12 Euro

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie im Anschluss mit uns ein Café besuchen möchten.
Anmeldung und Zahlung bis 12.09.2019, Tel. 0651 – 7 55 66

__________________________________________________________

Wichtiger Hinweis

Wegen Umbauarbeiten bleibt das Seniorenbüro von Montag, dem 30. September bis einschließlich Dienstag, den 08. Oktober 2019 geschlossen

________________________________________________________________

Sonntags-Treff - im Stadtteiltreff

Am Mariahof, nahe der Sparkasse

Sonntag, den 06. Oktober 2019 von 14.30 bis 16.30 Uhr

Senioren-Vertrauensfrau Vera Feist und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Katharina Winter des Seniorenbüros, laden zu zwei geselligen Stunden ein.
Natürlich sind auch Gäste aus anderen Trierer Stadtteilen und dem Umkreis herzlich willkommen.
Es wird Kaffee und Gebäck oder Kuchen angeboten (Spende erbeten)

__________________________________________________________

Englisch/Französisch für Fortgeschrittene

ab zweiter Oktober-Woche (09. - 11.10.2019)

In kleinen Lerngruppen und gemütlicher Atmosphäre werden stressfrei Grammatik- und Wortschatzkenntnisse aufgefrischt und vertieft.
Wöchentlich findet eine Unterrichtsstunde am Nachmittag statt. Es ist eine kostenfreie Schnupperstunde möglich.

Gebühr: 70 Euro (bei 10 Kurseinheiten)
Infos und Anmeldungen bei Frau Metz, Tel. 0651 – 1 76 88

__________________________________________________________

Zukunftsdiplom für Kinder

Mettlach Burg Montclair
Mittwoch, 09. Oktober 2019, 9.45 – ca. 17.30 Uhr

In den Herbstferien bieten wir für rüstige Großeltern und wanderfreudige Kinder eine weitere beliebte „Großeltern-Enkelkind-Tour“ an:

Mit der Saartalbahn geht es in Richtung Mettlach, die Keramikstadt am Rande der Saarschleife. Wir erkunden die Kleinode des historischen Parks von Villeroy & Boch, bevor
wir uns in Richtung Höhenburg Montclair aufmachen. Der Weg dorthin führt uns, unter Leitung von Karl-Josef Prüm, durch naturnahe Wälder, in denen wir die natürlichen
Prozesse des Werdens und Vergehens im Naturkreislauf anschaulich erfahren (Höhenunterschied ca. 180 m). Schließlich landen wir in der verborgenen, aber strategisch
günstig gelegenen Burg Montclair, auf deren Zinnen wir eine herrliche Aussicht genießen können.

Teilnahmegebühr: 14 Euro/Erwachsene, 8 Euro/Kinder

Zusätzlich pro Person ca. 6 Euro für das Gruppenticket der Bahn; wird am Bahnhof kassiert. Streckenänderungen vorbehalten.

Anmeldung und Zahlung bis spätestens 24.09.2019, Tel. 0651 - 7 55 66

__________________________________________________________

KINO
MIMOPLUS – DIE MONATLICHE MITTWOCHS-MATINEE FÜR
DIE ÄLTERE GENERATION

Das Broadway Filmtheater zeigt monatlich, mittwochs um 10.00 Uhr, einen ausgewählten Film für Seniorinnen und Senioren.
Nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Austausch bei einer leckeren hausgemachten Suppe.

                09. Oktober: EIN GAUNER & GENTLEMAN

Eintritt: 5 €
Eintritt + Kaffee & Tee: 7 €
Eintritt + Suppe mit Brot: 9 €
Eintritt + Kaffee & Tee und Suppe mit Brot: 10,50 €
Quelle: MIMOPLUS-Programm

Das aktuelle Programm erhalten Sie in unserem Büro und im broadway filmtheater, Paulinstraße 18, 54292 Trier, Tel. 0651 - 96 65 72 04.

_________________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 09. Oktober 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

"Die Darstellung des Heiligen Geistes in der Kunst"
mit Matthias Arnold

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

Filmcafé im CinemaxX - Kino für die reifere Generation

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 14.00 Uhr (Filmbeginn 14.45 Uhr)

zeigen das Seniorenbüro Trier und das CinemaxX
Eine Kooperation von CinemaxX, Café Razen und dem Seniorenbüro

                         DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE

Heute ist der letzte Tag in meinem Leben , denkt sich Madame Claire (Catherine Deneuve) eines schönen Sommertags. Da sie nun ihre ganzen Besitztümer nicht mehr braucht, veranstaltet sie einen Flohmarkt. Da taucht plötzlich ihre Tochter Maria auf ....

Vor dem Filmstart besteht die Möglichkeit zum Austausch bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee (im Eintritt enthalten).

Ute Schneider und Elisabeth Ruschel, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, begleiten jeweils ein Kino-Angebot und halten  Informationsmaterial des Seniorenbüros für Sie bereit.

__________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 11. Oktober 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Sonntags-Café

Sonntag, den 13. Oktober 2019 von 14.30 - 16.30 Uhr

Geselliger Nachmittag in offener, gemütlicher Runde.
Es werden Kaffee, Tee und Kuchen gegen eine Spende angeboten.

Leitung: Anne Brand und Marianne Ritter

Um Kuchenkauf und Raumvorbereitung besser planen zu können, sind wir für Ihre Anmeldung, unter Tel. 7 5566, dankbar. 

__________________________________________________________

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Dienstag, den 15. Oktober 2019, 10.00 - 11.30 Uhr 

Dipl. Päd. Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Das Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis wird im sozialen Miteinander stressfrei trainiert.

max. 10 Teilnehmen/innen

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

_________________________________________________________

Canasta-Treff

Dienstag, den 15. Oktober 2019 um 14.00 Uhr

Offenes Treffen mit Barbara Müller und Vera Prochnow 

__________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 16. Oktober 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

Streitgespräch: "Erzeugt Klugsein Zufriedenheit"?
mit Franz-Joseph Euteneuer, Seelen.stylist

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

"Zeit für leisere Töne - Texte zum Leben und Überleben"

Donnerstag, den 17. Oktober 2019, 14.30 - 16.00 Uhr 

Hilfreiche, erbauliche, schöngeistige Texte, ausgewählt von Hildegard Hoffmann

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

__________________________________________________________

Gitarrenkurs
Schnupperstunde: Freitag, 18. Okt. 2019, 10.30 Uhr
(Keine Vorkenntnisse erforderlich, Gitarre kann ggf. geliehen werden.)

Lernen Sie in kleiner Runde das „Akkordspiel ohne Noten“.
Die Musikpädagogin Inge Zenner bringt Ihnen die Liedbegleitung
für Folklore, Songs, Hits und Evergreens bei.

Dauer:            6 Termine ab 25.10.2019
Uhrzeit:          jeweils freitags, 10.30 -11.15 Uhr
Teilnehmer:   3 - 5 Personen
Gebühr:         40 Euro; Schnupperstunde kostenfrei

Anmeldung und Zahlung bis 18. Oktober 2019,
Tel. 0651 – 7 55 66

__________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 18. Oktober 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Der PC-Ratgeber

Samstag, den 19. Oktober 2019, 10.00 - 12.00 Uhr 

Experte Michael Iwannek beantwortet Ihre Fragen rund um den Computer, z.B. Anschaffung, Bedienung, Internet etc.

Der eigene Laptop kann mitgebracht werden

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

__________________________________________________________

Fahrt nach Aachen
Dienstag, 22. Oktober 2019, 8.00 – ca. 19.30 Uhr

Wir fahren mit dem Bus nach Aachen, der geschichtsträchtigen Stadt und Ort der jährlichen Karlspreis-Verleihung. Nach Ankunft besteht die Möglichkeit, in ein Café einzukehren,
bevor um 12.00 Uhr die einstündige Führung im 1200 Jahre alten und wunderschönen Dom beginnt, in dem zahlreiche deutsche Könige und Kaiser gekrönt wurden. Der Nachmittag
steht zur freien Verfügung, z. B. zum Besuch der Aachener Innenstadt mit weiteren interessanten Bauwerken.
Um 16.00 Uhr fahren wir zum Lindt-Outlet, in dem Sie sich mit Schokolade und süßen Weihnachtsgeschenken eindecken können, bevor wir um 17.00 Uhr wieder zurückfahren.

Abfahrt:        08.00 Uhr Parkplatz Moselauen (unterhalb McDonalds)
                    08.15 Uhr Hauptbahnhof (Ende der Ladenzeile)

Rückfahrt:     ca. 17.00 Uhr, Rückkehr: ca. 19.30 Uhr
Teilnehmer:    mindestens 25 Personen
Kosten:        30,00 Euro (nicht im Preis enthalten: Domführung, ca. 7 € und Verpflegung)

Info: Fahrgäste, die nicht an der Domführung teilnehmen möchten, können den Tag zur freien Verfügung in Aachen verbringen. Um 16.00 Uhr fahren wir zum Lindt-Outlet.

Anmeldung und Zahlung bis 27.09. 2019, Tel. 0651 - 7 55 66
__________________________________________________________

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Dienstag, den 22. Oktober 2019, 10.00 - 11.30 Uhr 

Dipl. Päd. Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Das Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis wird im sozialen Miteinander stressfrei trainiert.

max. 10 Teilnehmen/innen

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

_________________________________________________________

Spiele im Kutscherhaus

Dienstag, den 22. Oktober 2019, 14.00 - 16.00 Uhr 

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

__________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 23. Oktober 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

Leseglück mit Frauke Birtsch: "Lyrik - Wie Gedichte mehr Lebensfreude erschaffen".
Eine kommentierte Lesung mit Gespräch

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

Sprechstunde "Pflege"

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 14.00 Uhr

Thema: "Pflegebegutachtung - wie kann ich mich darauf vorbereiten?"

Frau Swoboda vom Pflegestützpunkt Kochstraße informiert darüber, wie man einen Pflegeantrag stellt und was zu berücksichtigen ist, wenn der Medizinische Dienst der Krankenkasse die Begutachtung durchführt.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

__________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 25. Oktober 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Sonntags-Café

Sonntag, den 27. Oktober 2019 von 14.30 - 16.30 Uhr

Geselliger Nachmittag in offener, gemütlicher Runde.
Es werden Kaffee, Tee und Kuchen gegen eine Spende angeboten.

Leitung: Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko

Um Kuchenkauf und Raumvorbereitung besser planen zu können, sind wir für Ihre Anmeldung, unter Tel. 7 5566, dankbar. 

__________________________________________________________

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Dienstag, den 29. Oktober 2019, 10.00 - 11.30 Uhr 

Dipl. Päd. Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Das Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis wird im sozialen Miteinander stressfrei trainiert.

max. 10 Teilnehmen/innen

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

_________________________________________________________

Wanderung - Durch den Weißhauswald

Dienstag, den 29. Oktober 2019, 14.00 Uhr
ca. 2 Stunden, leichte Wanderung mit kleinen Anstiegen, vorwiegend Waldwege

Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! 
(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Einkehr: Gasthaus Cramer, Biewer
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Parkplatz am Drachenhaus
Buslinie 14 Hochschule Trier

Die Teilnahme ist kostenlos und auf 15 Personen begrenzt.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651-75566

 

__________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 30. Oktober 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

Fotografischer Erfahrungsbericht: "Mit Salesianer-Mönchen in der Mongolei leben,
arbeiten und reisen"
mit Barbara Hellinge

Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

Beratung SkF/SKM zu den Themen, Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Donnerstag, den 31. Oktober 2019. um 14.00 Uhr

Thema: "Frühzeitig an später denken"

Beratung durch den Sozialdienst katholischer Frauen Trier e.V. und den Katholischen Verein für soziale Dienste Trier e.V.

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

________________________________________________________________

Smartphone- & Tablet-Einzelberatung

(nur Android-Bertriebssystem)

Termine nach Vereinbarung

Vielleicht haben Sie sich über die Anschaffung eines Smartphones oder Tablets schon einmal Gedanken gemacht, möchten aber vorher einmal ausprobieren, wie ein solches Gerät funktioniert und ob Sie damit zurechtkommen.

Dann besuchen Sie unsere Schnupperstunde!

Smartphone und Tablet zum Üben sind vorhanden.

Wenn Sie bereits ein Smartphone oder Tablet besitzen und die Möglichkeiten Ihres Gerätes kennenlernen möchten, dann bieten wir Ihnen individuelle Beratung: z.B. wie kann ich mich über WLAN ins Internet einloggen, Apps löschen oder installieren, mobile Daten aktivieren, fotografieren, Bilder versenden etc.

Einzelunterricht - Kostenbeitrag: 5,00 Euro (60 Minuten)

Anmeldung erforderlich. Telefon 0651-75566 

________________________________________________________________________

Mundharmonika

Lernen Sie mit Christoph Rother das Spielen mit der Mundharmonika (bitte eigenes Instrument mitbringen).

Gebühr: kostenfrei

Anmeldungen unter Telefon 0651 - 7 55 66
Herr Rother ruft Sie zwecks Terminvereinbarung zurück
.

 ________________________________________________________________________

Hilfe bei Patientenverfügungen

Dr. med. Franz-Josef Tentrup, der die Palliativstation am Mutterhaus Trier aufgebaut und das Hospizhaus mit gegründet hat, berät Personen, die eine Patientenverfügung errichten wollen.

Als Vorbereitung auf das Gespräch mit Dr. med. Tentrup ist die Teilnahme an einer der monatlichen Veranstaltungen von SKM und SkF zum Thema Voraussetzung.

Sie finden der Regel am letzten Donnerstag eines Monats um 14.00 Uhr im Seniorenbüro statt.

Über das Seniorenbüro können Gesprächstermine mit Herrn Dr. Tentrup vereinbart werden.

Die Beratung ist kostenfrei!

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651-75566

____________________________________________________________________________________

Besonderer Hinweis:
In unserem Büro erhalten Sie kostenfrei die Neuauflage der Broschüre "TRIERER WEGWEISER FÜR SENIOREN".

Zum Inhalt gehören z. B. Informationen und Adressen zu folgenden Themen: Freiwilliges Engagement, Freizeit und Sport, Bildung und Kultur, Wohnen im Alter, Pflege, Demenz, Rechtliche Fragen, Finanzielle Hilfen, etc.

Die 68-seitige Broschüre wird von der Stadt Trier, der Verlegerin Frau Dr. Christina Kohl und dem Seniorenbüro Trier e. V. herausgegeben.


Informationen zu unseren kostenfreien Sprechstunden, Beratungen, geselligen Treffen und Sonder-Veranstaltungen und Kursen finden Sie im aktuellen Flyer in unserem Büro.