Ganzheitliches Gedächtnistraining

Dienstag, den 23. Juli 2019, 10.00 - 11.30 Uhr 

Dipl. Päd. Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Das Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis wird im sozialen Miteinander stressfrei trainiert.

max. 10 Teilnehmen/innen

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

_________________________________________________________

Spiele im Kutscherhaus

Dienstag, den 23. Juli 2019, 14.00 - 16.00 Uhr 

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

__________________________________________________________

Wanderung  - Über Römersprudel zum Estricher Hof

Dienstag, den 23. Juli 2019, 14.00 Uhr
ca. 2 Stunden, Wanderung mit zwei mäßigen Anstiegen, vorwiegend Waldwege
Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! 

(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Einkehr: „Estricher Hof"
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Trier-Feyen
Buslinie: 3 und 5 - Endhaltestelle Grafschaft
Parkmöglichkeiten an der Straße Zum Römersprudel

Die Teilnahme ist kostenlos und auf 15 Personen begrenzt.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651-75566

________________________________________________________

Zukunftsdiplom für Kinder

Mittwoch, den 24. Juli 2019, 10.00 Uhr (Anmeldung bis spät. 09.07.)

Gerolsteiner Dolomiten

Wir fahren mit der Bahn von Trier nach Gerolstein. Dort führt uns Karl-Josef Prüm in das Naturschutzgebiet der Gerolsteiner Dolomiten und zeigt uns auf der Wanderung (Aufstieg ca. 200 Höhenmeter) diese Highlights: Kalkhöhle, Lavastrom, Vulkankegel, Trockenmaare, Panoramblicke, usw..

Alter: 1. bis 6. Klasse

Teilnehmerzahl: min. 17 max. 23
Anwesenheit der Eltern oder Großeltern: erforderlich
Was ist mitzubringen? Feste Schuhe, wettergemäße Kleidung, Proviant

Bemerkung: Die Tour soll besonders rüstige Großeltern anregen, einen netten und informativen Ferientag mit ihren Enkelkindern zu verbringen.

Die Tour beginnt am Trierer Hauptbahnhof
Treffpunkt: Außentreppe Bahnhof

(ca. 10 Uhr), Rückkehr dort gegen 17.00 Uhr/17.30 Uhr.

Teilnahmegebühr: 14 Euro/Erwachsene
8 Euro/Kinder (darin enthalten: geführte Tagestour)
Pro Person fallen ca. 6 Euro zusätzlich für das Gruppenticket der Bahn an. Diese werden bei allen Touren am Bahnhof kassiert.

Die Teilnahmegebühr ist bis zum 09.07. 2019 im Seniorenbüro Trier zu bezahlen.

Information und Anmeldung unter Tel. 0651-75566

__________________________________________________________

Beratung SkF/SKM zu den Themen, Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Donnerstag, den 25. Juli 2019. um 14.00 Uhr

Thema: "Frühzeitig an später denken"

Beratung durch den Sozialdienst katholischer Frauen Trier e.V. und den Katholischen Verein für soziale Dienste Trier e.V.

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

________________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 26. Juli 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Der PC-Helfer

Samstag, den 27. Juli 2019, 10.00 - 12.00 Uhr 

Experte Michael Iwannek beantwortet Ihre Fragen rund um den Computer, z.B. Anschaffung, Bedienung, Internet etc.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

__________________________________________________________

Sonntags-Tour nach Maria-Laach
Sonntag, 28. Juli 2019, 10.00 bis ca. 18.15 Uhr

Unternehmen Sie mit uns einen Ausflug in die Vulkanregion Laacher See, im
komfortablen vollklimatisierten Reisebus der Firma Jozi-Reisen (WC im Bus
vorhanden)!
In Maria Laach haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Es bieten sich folgende
Unternehmungen an:
Besuch der Kirche in der Benediktiner Abtei incl. der Klosterbetriebe wie z. B.
Gärtnerei, Buch- und Kunsthandlung, Hofladen sowie Gastronomie.
Empfehlenswert ist ebenso ein Spaziergang zum Laacher See.


Abfahrt: 10.00 Uhr Parkplatz Moselauen
(unterhalb Mc Donald`s)
10.15 Uhr Hauptbahnhof (gegenüber Post)

Rückfahrt: ca. 17.00 Uhr, Rückkehr ca. 18.15 Uhr

Teilnehmer: 20 – 36 Personen
Kosten: 25 Euro
Die Reiseleitung übernehmen Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko.
Anmeldung und Zahlung bis 12.07.2019, Tel. 0651 – 7 55 66

__________________________________________________________

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Dienstag, den 30. Juli 2019, 10.00 - 11.30 Uhr 

Dipl. Päd. Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Das Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis wird im sozialen Miteinander stressfrei trainiert.

max. 10 Teilnehmen/innen

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

_________________________________________________________

Filmcafé im CinemaxX - Kino für die reifere Generation

Donnerstag, 01. August 2019, 14.00 Uhr (Filmbeginn 14.45 Uhr)

zeigen das Seniorenbüro Trier und das CinemaxX

                         TRAUTMANN

Die bewegende Nachkriegs-Love Story zwischen dem Deutschen Bert und der jungen Engländerin Margaret. Ihre tiefe, bedingungslose Liebe zueinander steht auch für Versöhnung und Völkerverständigung, für Verzeihen und das Überwinden von Grenzen und Vorurteilen. 

Vor dem Filmstart besteht die Möglichkeit zum Austausch bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee (im Eintritt enthalten).

Ute Schneider und Elisabeth Ruschel, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros begleiten jeweils ein Kino-Angebot und halten Informationsmaterial bereit.

__________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 02. August 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Erlebnisnachmittag für Singles
Samstag, 03. August 2019, 16.00 Uhr

Was verbindet Menschen mehr als gemeinsame Erlebnisse? Gerade für
Alleinstehende ist ein größerer Bekanntenkreis wichtig um Interessen zu teilen
und sich auszutauschen.
An diesem Nachmittag bieten wir einen Erlebnisspaziergang durch Nell´s Ländchen mit Gitarrenmusik speziell für Singles an. Sie erfahren dabei Interessantes zur Geschichte des Parks und können den sonst verschlossenen Eiskeller besichtigen. Ein interaktives Quiz,
kleine Rätsel und Aufgaben, die
miteinander gelöst werden, Blumenkekse & Zaubertrank im Grünen sollen den Spaß und das gegenseitige Kennenlernen fördern.

Zum Abschluss besteht Gelegenheit zum gemütlichen Zusammensein im ROMIKULUM (Selbstzahler).
(Text: Dr. Kathrin Baumeister, Anja Geishecker)

Leitung: Dr. Kathrin Baumeister, Anja Geishecker

Gebühr: 18,50 Euro, incl. Führung, Musik, Gebäck
im Grünen (bei Regen Alternative im Trockenen)
Dauer: 2 – 3 Stunden
Teilnehmer: 8 - 20 Personen
Treffpunkt: Romika Parkplatz, Metternichstraße 35

Zur Person: Dr. Kathrin Baumeister, freie Kunsthistorikerin, Fachbuchautorin,
Gästebegleitungen & Events |
Anja Geishecker, Dipl.-Pädagogin

Anmeldung und Zahlung bis 19.07.2019, Tel. 0651 – 7 55 66
__________________________________________________________

Sonntags-Treff - im Stadtteiltreff

Am Mariahof, nahe der Sparkasse

Sonntag, den 04. August 2019 von 14.30 bis 16.30 Uhr

Senioren-Vertrauensfrau Vera Feist und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Katharina Winter des Seniorenbüros, laden zu zwei geselligen Stunden ein.
Natürlich sind auch Gäste aus anderen Trierer Stadtteilen und dem Umkreis herzlich willkommen.
Es wird Kaffee und Gebäck oder Kuchen angeboten (Spende erbeten)

__________________________________________________________

Handarbeitstreff

Montag, den 05. August 2019, 14.00 - 16.00 Uhr 

Offenes Treffen mit Elisabeth Schleimer zu Strick- und Häkelarbeiten.

__________________________________________________________

Gesprächskreis für pflegende Angehörige - daheim und im Heim
Montag, 05.08., 18.00 bis 19.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit der SEKIS Trier
Dieser Gesprächskreis lädt ein zum Austausch zwischen Angehörigen und
Fachleuten und zwischen erfahrenen Angehörigen und jenen, die in ihre jeweils
besondere Situation noch hineinwachsen und hilft bei Fragen wie Unterstützung und
Pflege konkret geschehen können.

Kontakt: Christa Theis (Dipl. Sozialpädagogin/FH, Berufserfahrung in Beratung/Begleitung
pflegender Angehörige) und Stefan Becker (Kommunikationstrainer, pflegender Angehöriger)

Kosten: 2 Euro (vor der Veranstaltung bei den Referenten zu zahlen)
Anmeldungen bis donnerstags in der Woche vor dem
jeweiligen Termin unter Tel. 0651 – 7 55 66
Weitere Termine: 16.09.|28.10.|09.12.2019

__________________________________________________________

Canasta-Treff

Dienstag, den 06. August 2019 um 14.00 Uhr

Offenes Treffen mit Barbara Müller und Vera Prochnow 

__________________________________________________________

Zukunftsdiplom für Kinder

Mittwoch, den 07. Aug. 2019, 10.00 Uhr (Anmeldung bis spät. 23.07.)

Bernkastel-Kues Burg Landshut

Nach Anfahrt mit Bahn und Bus über Wittlich nach Bernkastel-Kues, wandern wir, unter Leitung von Karl-Josef Prüm, über die Moselbrücke zum romantischen Marktplatz des kuscheligen Weinstädtchens Bernkastel. Von dort aus geht es durch einen märchenhaften Wald hoch (ca. 300 m Höhendifferenz) zum Olymp, einem Aussichtspunkt über dem Moseltal. Nach einer Rast auf dem höchsten Punkt der Tour geht’s hinab zur historischen Burg Landshut, wo wir den mittelalterlichen Turm erklimmen werden. Unterwegs ergründen wir die Wechselwirkung zwischen Natur und Kultur. Wir stellen uns der spannenden Frage, was die Stadt mit dem Wald zu tun hat.

Alter: 1. bis 6. Klasse

Teilnehmerzahl: min. 17 max. 23
Anwesenheit der Eltern oder Großeltern: erforderlich
Was ist mitzubringen? Feste Schuhe, wettergemäße Kleidung, Proviant

Bemerkung: Die Tour soll besonders rüstige Großeltern anregen, einen netten und informativen Ferientag mit ihren Enkelkindern zu verbringen.

Die Tour beginnt am Trierer Hauptbahnhof
Treffpunkt: Außentreppe Bahnhof

(ca. 10 Uhr), Rückkehr dort gegen 17.00 Uhr/17.30 Uhr.

Teilnahmegebühr: 14 Euro/Erwachsene
8 Euro/Kinder (darin enthalten: geführte Tagestour)
Pro Person fallen ca. 6 Euro zusätzlich für das Gruppenticket der Bahn an. Diese werden bei allen Touren am Bahnhof kassiert.

Die Teilnahmegebühr ist bis zum 23.07. 2019 im Seniorenbüro Trier zu bezahlen.

Information und Anmeldung unter Tel. 0651-75566

In den Herbstferien bieten wir eine weitere Tour an:
Mittwoch, den 09. Oktober 2019, Mettlach Burg Montclair

__________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 07. August 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

Kunterbunte Lesung von Geschichten und Gedichten "Wenn Mümmelmann irrt und Erbsen kichern" von und mit Horst Lachmund 

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

Spanisch für Anfänger/Innen

Donnerstags, ab 08. August 2019, 10.30 – 12.00 Uhr

Möchten Sie Ihren Urlaub in Spanien oder in Lateinamerika verbringen? Dafür
brauchen Sie Spanisch!
Wir bieten Ihnen eine Einführung in die spanische Sprache. Kommen Sie zu uns
und lassen Sie sich von diesem vollen Temperament der spanischen Welt
erfüllen.
Leitung: Sandra Herrmann-Cardozo
Dauer: 10 Termine à 1,5 Stunden
Teilnehmer: 6 - 10 Teilnehmer/innen
Gebühr: 90 Euro (zzgl. Lehrbuch und Lern/Übungsbuch Caminos neu 1, wird nach
Anforderung der Gebühr von der Dozentin für die Teilnehmer/innen bestellt, außerdem kann
ein Beitrag für ergänzendes Arbeitsmaterial, z. B. Kopien, erhoben werden)

Anmeldung und Zahlung bis 25.07.2019, Tel. 0651 – 7 55 66

__________________________________________________________

"Zeit für leisere Töne - Texte zum Leben und Überleben"

Donnerstag, den 08. August 2019, 14.30 - 16.00 Uhr 

Hilfreiche, erbauliche, schöngeistige Texte, ausgewählt von Hildegard Hoffmann

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

__________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 09. August 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Sonntags-Café

Sonntag, den 11. August 2019 von 14.30 - 16.30 Uhr

Geselliger Nachmittag in offener, gemütlicher Runde.
Es werden Kaffee, Tee und Kuchen gegen eine Spende angeboten.

Leitung: Anne Brand und Marianne Ritter

Um Kuchenkauf und Raumvorbereitung besser planen zu können, sind wir für Ihre Anmeldung, unter Tel. 7 5566, dankbar. 

__________________________________________________________

Spiele im Kutscherhaus

Dienstag, den 13. August 2019, 14.00 - 16.00 Uhr 

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

__________________________________________________________

Elternunterhalt –
Wenn Kinder für ihre pflegebedürftigen Eltern aufkommen müssen

Dienstag, 13. August 2019, 19.00 Uhr

Maud Gladen, Fachanwältin für Familien- und Arbeitsrecht, erläutert im
Vortrag unter welchen Voraussetzungen eine Verpflichtung zur Zahlung von
Elternunterhalt besteht.
„Mehr und mehr erfahren die Menschen der sogenannten Sandwichgeneration
das Problem des Elternunterhalts. Viele Mütter und Väter zahlen noch für ihre
Kinder während der Ausbildung und sollen dann auch noch Unterhalt für ihre
Eltern zahlen, wenn diese aufgrund von Pflegebedürftigkeit in ein Pflegeheim
müssen und die eigene Rente und das Vermögen hierfür nicht ausreichen.“
(Text: Kanzlei Wohlleben und Partner)

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnehmer: 10 - 20 Personen
Gebühr: 2 Euro (bei der Veranstaltung zu zahlen)

Anmeldung erforderlich bis 06.08.2019, Tel. 0651 – 7 55 66

__________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 14. August 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

Unsere Gewohnheiten  -  aus der Sicht der Hirnforschung und Psychologie (Teil II) Gespräche mit Gottfried Heck

Anmeldung forderlich unter Tel. 0651- 75566
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 16. August 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Der PC-Helfer

Samstag, den 17. August 2019, 10.00 - 12.00 Uhr 

Experte Michael Iwannek beantwortet Ihre Fragen rund um den Computer, z.B. Anschaffung, Bedienung, Internet etc.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

__________________________________________________________

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Dienstag, den 20. August 2019, 10.00 - 11.30 Uhr 

Dipl. Päd. Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Das Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis wird im sozialen Miteinander stressfrei trainiert.

max. 10 Teilnehmen/innen

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

_________________________________________________________

Canasta-Treff

Dienstag, den 20. August 2019 um 14.00 Uhr

Offenes Treffen mit Barbara Müller und Vera Prochnow 

__________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 21. August 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

Leseglück mit Frauke Birtsch: Annette von Droste-Hülshoff: Ein Blumenstrauß mit Gedichten, biografischen Texten und einer persönlichen Annäherung der heute 100jährigen Liesel Hünichen an die Dichterin

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

Kino für Frühaufsteher

Mittwoch, den 21. August 2019, 10.00 Uhr

Das Broadway Filmtheater bietet gemeinsam mit dem Seniorenbüro Trier einmal im Monat einen ausgewählten Film für Seniorinnen und Senioren am Vormittag an.

                            Gezeigt wird:  WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT?

Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch über den Film bei einer leckeren hausgemachten Suppe.

Eintritt: 4,00 Euro
Eintritt + Kaffee & Tee: 6,00 Euro
Eintritt + Suppe mit Brot: 8,00 Euro
Eintritt + Kaffee & Tee + Suppe mit Brot: 9,50 Euro

Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin des Seniorenbüros begleitet das Kino-Angebot und hält Informationsmaterial des Seniorenbüros für Sie bereit.
Das aktuelle Programm erhalten Sie in unserem Büro und im  broadway filmtheater, Paulinstraße 18, 54292 Trier

__________________________________________________________


DIGITAL-KOMPASS STANDORT TRIER

Offizielle Eröffnung des Projekts:

Donnerstag, 22. August 2019, 12.00 Uhr

Der Seniorenbüro Trier e.V. wurde von BAGSO als Standort des bundesweiten
Projekts „Digital-Kompass“ ausgewählt. Damit kann das Seniorenbüro sein bisheriges Angebot noch stärker ausbauen. Ziel des Projektes ist es, ältere Menschen darin zu unterstützen, einen leichten Einstieg ins Internet und in die digitale Welt zu finden.

Digitale Kompetenzen für ältere Menschen verbessern
Um heute am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können, ist der Umgang
mit dem Internet eine wesentliche Voraussetzung. Online zu sein bedeutet soziale Teilhabe und bietet gerade auch für die ältere Generation große Chancen, um den Alltag zu
erleichtern.
Wir möchten Seniorinnen und Senioren einladen, die bisher keine oder wenig
Erfahrung mit dem Internet durch Smartphone und Tablet-PC gemacht haben.
Dabei soll ihnen die Welt der digitalen Medien erklärt werden, damit sie diese
für die persönliche Lebensgestaltung nutzen können. Dazu gehört z. B. Videotelefonie
mit den
Enkelkindern, Fahrkarten online kaufen, Bankgeschäfte erledigen, Reisen bequem von zu Hause buchen und online einkaufen.

Angstfrei ins digitale Neuland!
Die Aufgabe des Seniorenbüros ist es, Berührungsängste mit den neuen Medien und ihrer Technik abzubauen. Dafür stehen unsere ehrenamtlichen Internetlotsen bereit.

Das Projekt „Digital-Kompass“ arbeitet daran, ältere Menschen zum sicheren
Umgang mit dem Internet und digitalen Diensten zu befähigen. Dazu werden
Engagierte, die bereits gute Erfahrungen im täglichen Umgang mit Geräten und
Internet gemacht haben, darin geschult, ihr Wissen an Seniorinnen und
Senioren weiterzugeben. Der Seniorenbüro Trier e. V. gehört zu den ersten von
insgesamt 75 Digital-Kompass Standorten in Deutschland für ältere Menschen,
die sich vor Ort zu allen Fragen rund um die Themen Internet, IT-Sicherheit und
digitale Dienste beraten lassen möchten. Die Digital-Kompass Standorte sind
aber auch Anlaufstelle für andere Internetlotsen, die sich weiterbilden oder in
das Projekt einbringen möchten.

Der Digital-Kompass ist ein gemeinsames Projekt der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e. V.), Deutschland sicher im Netz e. V. sowie der Verbraucher Initiative. Weitere Informationen finden Sie unter www.digital-kompass.de.

Kontakt: Maria Dumrese, Diplom-Pädagogin
Projekt-Koordinatorin Digital-Kompass vor Ort
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

__________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 23. August 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Sonntags-Café

Sonntag, den 25. August 2019 von 14.30 - 16.30 Uhr

Geselliger Nachmittag in offener, gemütlicher Runde.
Es werden Kaffee, Tee und Kuchen gegen eine Spende angeboten.

Leitung: Christel Schäfer und Helga Lintz-Brunko

Um Kuchenkauf und Raumvorbereitung besser planen zu können, sind wir für Ihre Anmeldung, unter Tel. 7 5566, dankbar. 

__________________________________________________________

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Dienstag, den 27. August 2019, 10.00 - 11.30 Uhr 

Dipl. Päd. Barbara Gies bietet leichte und anregende Übungen um Einschränkungen der Hirnleistung vorzubeugen und geistige, seelische und körperliche Kräfte zu mobilisieren. Das Lang- und Kurzzeit-Gedächtnis wird im sozialen Miteinander stressfrei trainiert.

max. 10 Teilnehmen/innen

Gebühr: 7 Euro pro Termin (incl. Material)

Anmeldung erforderlich unter Telefon-Nr. 0651 – 7 5566

_________________________________________________________

Spiele im Kutscherhaus

Dienstag, den 27. August 2019, 14.00 - 16.00 Uhr 

Offenes Treffen zu Karten-, Brett- und Würfelspielen mit Helga Schmitt und Theresia Kratz

__________________________________________________________

Wanderung - Mattheiser Wald (Rundweg I)

Dienstag, den 27. August 2019, 14.00 Uhr
ca. 2 Stunden, Wanderung mit mäßigen Anstiegen
Das Wander-Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gut zu Fuß sind! 
(Bitte denken Sie daran, sich ein Getränk mitzubringen. Einkehr und etwaige Busfahrten sind selbst zu zahlen.)

Einkehr: „La Gondola"
Treffpunkt: 14.00 Uhr, Haltestelle Wolkerstraße (vor dem Mariahof)
Buslinie: 8
Parkmöglichkeiten 

Die Teilnahme ist kostenlos und auf 15 Personen begrenzt.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651-75566

________________________________________________________

Kultur-Karussell

Mittwoch, den 28. August 2019, von 15.30 bis ca. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus"

Streitgespräch: „Wie gut können wir uns selbst belügen? 
mit Franz-Joseph Euteneuer, Seelen.stylist

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651- 75566

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende!

_________________________________________________________________

Café ZEITLOS im Haus Franziskus

Offene Türen für Alt und Jung

Freitag, den 30. August 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr 

Jeden Freitag öffnet das Café ZEITLOS im Haus Franziskus seine Türen für Alt und Jung und bietet eine günstige und gemütliche Gelegenheit, sich mit Freunden bei einer Tasse Kaffee zu verabreden und das Wochenende zu beginnen.
Es werden Kuchen, sowie warme und kalte Getränke zu günstigen Preisen angeboten.
Heidi Flauger und Ingrid Groß, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros, sorgen für das Wohl der Gäste und freuen sich auf Ihren Besuch!

__________________________________________________________

Englisch/Französisch für Fortgeschrittene
ab Oktober
Vorschau: Nach der Sommerpause bieten wir wieder Sprachkurse zum
Auffrischen und Vertiefen von Grammatik und Wortschatz mit Diplom-
Dolmetscherin Annekatrin Metz an. Info folgt im nächsten Programmheft

Wöchentlich findet eine Unterrichtsstunde am Nachmittag im ehemaligen Haus Franziskus (Eingang Kochstraße) statt.
10 Kurseinheiten kosten 70 Euro.

Anmeldung unter Telefon 0651 - 17688 direkt bei Frau Metz
__________________________________________________________________________

Smartphone- & Tablet-Einzelberatung

(nur Android-Bertriebssystem)

Termine nach Vereinbarung

Vielleicht haben Sie sich über die Anschaffung eines Smartphones oder Tablets schon einmal Gedanken gemacht, möchten aber vorher einmal ausprobieren, wie ein solches Gerät funktioniert und ob Sie damit zurechtkommen.

Dann besuchen Sie unsere Schnupperstunde!

Smartphone und Tablet zum Üben sind vorhanden.

Wenn Sie bereits ein Smartphone oder Tablet besitzen und die Möglichkeiten Ihres Gerätes kennenlernen möchten, dann bieten wir Ihnen individuelle Beratung: z.B. wie kann ich mich über WLAN ins Internet einloggen, Apps löschen oder installieren, mobile Daten aktivieren, fotografieren, Bilder versenden etc.

Einzelunterricht - Kostenbeitrag: 5,00 Euro (60 Minuten)

Anmeldung erforderlich. Telefon 0651-75566 oder direkt an

Hermann Gräber 0651-28916

________________________________________________________________________

Mundharmonika

Lernen Sie mit Christoph Rother das Spielen mit der Mundharmonika (bitte eigenes Instrument mitbringen).

Gebühr: kostenfrei

Anmeldungen unter Telefon 0651 - 7 55 66
Herr Rother ruft Sie zwecks Terminvereinbarung zurück
.

 ________________________________________________________________________

Hilfe bei Patientenverfügungen

Dr. med. Franz-Josef Tentrup, der die Palliativstation am Mutterhaus Trier aufgebaut und das Hospizhaus mit gegründet hat, berät Personen, die eine Patientenverfügung errichten wollen.

Als Vorbereitung auf das Gespräch mit Dr. med. Tentrup ist die Teilnahme an einer der monatlichen Veranstaltungen von SKM und SkF zum Thema Voraussetzung.

Sie finden der Regel am letzten Donnerstag eines Monats um 14.00 Uhr im Seniorenbüro statt.

Über das Seniorenbüro können Gesprächstermine mit Herrn Dr. Tentrup vereinbart werden.

Die Beratung ist kostenfrei!

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651-75566

____________________________________________________________________________________

Besonderer Hinweis:
In unserem Büro erhalten Sie kostenfrei die Neuauflage der Broschüre "TRIERER WEGWEISER FÜR SENIOREN".

Zum Inhalt gehören z. B. Informationen und Adressen zu folgenden Themen: Freiwilliges Engagement, Freizeit und Sport, Bildung und Kultur, Wohnen im Alter, Pflege, Demenz, Rechtliche Fragen, Finanzielle Hilfen, etc.

Die 68-seitige Broschüre wird von der Stadt Trier, der Verlegerin Frau Dr. Christina Kohl und dem Seniorenbüro Trier e. V. herausgegeben.


Informationen zu unseren kostenfreien Sprechstunden, Beratungen, geselligen Treffen und Sonder-Veranstaltungen und Kursen finden Sie im aktuellen Flyer in unserem Büro.